Montag, 18. November 2013

Homophobie in Polen: Konservative zünden Regenbogen-Kunstwerk an

Ein bunter Regenbogen beherrscht seit etwas über einem Jahr den Erlöserplatz in Warschau. Es ist das Werk der Künstlerin Julita Wojcik, das für Toleranz werben soll. Bisher reichte es Konservativen, dieses Kunstwerk abzulehnen und zu beschädigen. Nun wurde es angezündet.
Es ist nicht das erste Mal, dass das Wojcik-Werk in Brand gesteckt wurde, und nicht wenige Polen begrüßen diese Anschläge. Das Land ist durch und durch katholisch beziehungsweise erzkonservativ geprägt, Homosexualität ist in unserem Nachbarland somit ein überaus unappetitliches Thema.

Weiterlesen auf queerpride.de

1 Kommentar:

  1. Ich bin businessбрам Александр ein Geschäftsmann, der in der Lage war, sein sterbendes Holzgeschäft mithilfe eines von Gott gesandten Kreditgebers namens Benjamin Lee, dem Kreditberater, wiederzubeleben. Bin wohnhaft in Jekaterinburg Екатеринбург. Nun, versuchen Sie, ein Unternehmen zu gründen, Ihre Schulden zu begleichen, Ihre bestehenden zu erweitern, brauchen Geld, um Vorräte zu kaufen? Haben Sie Probleme gehabt, eine gute Kreditfazilität zu sichern? Ich möchte, dass Sie wissen, dass Herr Benjamin Sie durchbringen wird. Ist der richtige Ort für Sie, um all Ihre finanziellen Probleme zu lösen, denn ich bin ein lebendiges Zeugnis und ich kann dies nicht einfach für mich behalten, wenn andere nach einer Möglichkeit suchen, finanziell aufgehoben zu werden. Ich möchte, dass Sie alle diesen von Gott gesandten Kreditgeber kontaktieren Verwenden Sie die in anderen angegebenen Details, um an dieser großartigen Gelegenheit teilzunehmen. E-Mail: Lfdsloans@outlook.com oder WhatsApp / Text + 1-989-394-3740.

    AntwortenLöschen